caminho portugués

von Lissabon nach Santiago de Compostela

Der caminho português ist laut Statistik des Pilgerbüros in Santiago der zweitbeliebteste Weg nach dem camino Francés, gefolgt von Camino del Norte und der Via de la Plata.

Die Gründe hierfür mögen vielfältig sein. Zum einen wird der caminho portugués als idealer Weg für Einsteiger bezeichnet. Zum anderen ist das Teilstück ab Porto mit seinen ca. 250 km zu Fuß in 10 bis 12 Tagen zu machen. Auch das angenehme Höhenprofil spricht für den caminho portugués.

 

Unsere Variante weicht von den historisch überlieferten Jakobsweg ab, da wir unbedingt die Schleife über Fatima (mit den weltgrößten Kirchenvorplatz) fahren wollten und genauso die Küstenvariante am Atlantik entlang erleben durften. 

 

In diversen Pilgerführern ist immer die Rede von der fehlenden Erschließung des Weges südlich von Porto. Das kann ich definitiv nicht bestätigen. Mit vernünftiger Vorbereitung und ordentlichen Kartenmaterial bzw. meinen GPS Daten  findet man sich wunderbar zurecht. 

 

Bewusst eine Empfehlung zu den Pilgerherbergen kann und will ich hier auch nicht abgeben. 

 

 

 

 

Etappe 1

Start: Lissabon; Ziel: Azambuja 

 

KM 68; HM: 289 m 

 

 

 

 

 

 

 

Tourenbeschreibung:

 

 Startpunkt muss, ja ich sage bewusst muss, die Kathedrale Se in Lissabon sein.  Auch wenn man sich hier wie in unseren Fall mit sehr vielen Kreuzfahrern herumschlagen muss, die sich ganz gemütlich mit Taxen jeglicher Art auf die Anhöhe bringen lassen. In den Rummel sich zurechtfinden ist durchaus eine Herausforderung. Mag allerdings daran liegen, dass zu unseren Reisezeitpunkt vier dieser schwimmenden Städte in allen erdenklichen Größen und diversester Anbieter, in Lissabon fest gemacht haben. Aber auch diese Art des Reisens wird vom Volk nachgefragt.  Nachdem man nun den Stempel in seinen Pilgerpass abgeholt hat geht es endlich los. Zuerst noch durch die Strassen, wahlweise auch etwas auf und ab bis man langsam aber sicher den Verkehr hinter sich lässt

   

Etappe 2

 

 

Start: Azambuja 

 

Ziel: Amiais de Baixo

 

 

Übernachtung: 

 

 

 

 

Etappe 3

Start: Ziel:

 

KM HM 

 

Tourenbeschreibung

Etappe 4

Start Ziel

 

KM HM 

Tourenbeschreibung

Etappe 5

Start Ziel 

KM HM 

Tourenbeschreibung

Etappe 6

Start Ziel 

 

Km Hm 

Tourenbeschreibung

Etappe 7

Start  Ziel 

 

Km Hm

Etappe 8

Start Ziel 

Km Hm 

Tourenbeschreibung

Etappe 9

Start Ziel 

Hm Km 

Tourenbeschreibung

Etappe 10

Start Ziel 

KM HM 

Tourenbeschreibung

Etappe 11

Start Ziel 

Tourenbeschreibung